Natur und Beton

Die Sonne blinzelt zwischen den Bäumen tief am Horizont hervor. Die Luft ist kalt, feucht, und es ist völlig ruhig an diesem Samstagmorgen. Ohne Rücksicht, schlagen die tristen Betonpfeiler der Autobahn eine Schneise mitten durch die sonst unberührte Natur. Vielleicht ist es aber auch die Natur, die sich Stück für Stück das Land zurückerobert indem sie langsam aber unaufhaltsam alles zuwuchert.

Die Bilder sind diesmal mit der kleinen Fuji entstanden. Etwas ungewohnt, fast schon hilflos komme ich mir damit manchmal vor, wenn ich Fotos mache. Eine Kompaktkamera ist eben doch keine DSLR. Das sieht man auch an der Bildqualität, vor allem an den Details. Trotzdem mag ich die Bilder, die aus dieser kleinen Kamera kommen, und manchmal wie gemalt aussehen.

DSCF1825

Blende f/2.8 - 1/200 sek. Belichtungszeit - ISO 100

DSCF1851

Blende f/4,5 - 1/200 sek. Belichtungszeit - ISO 100

DSCF1839

Blende f/5.6 - 1/250 sek. Belichtungszeit - ISO 400

DSCF1844

Blende f/3,2 - 1/200 sek. Belichtungszeit - ISO 100

DSCF1848

Blende f/2,5 - 1/200 sek. Belichtungszeit - ISO 100

DSCF1846

Blende f/4 - 1/140 sek. Belichtungszeit - ISO 100