Herbst

Herbstbilder

Wie versprochen kommen hier die restlichen Herbstbilder die ich vom letzten Fotoausflug mitgebracht hatte. Den ersten Teil findet ihr hier.

Herbst12

Blende f/11 - 1/4 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst11

Blende f/4 - 1/250 sek. Belichtungszeit - ISO 800

Herbst9

Blende f/8 - 1/6 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst7

Blende f/8 - 1/8 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst6

Blende f/11 - 1 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst5

Blende f/11 - 0.5 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst4

Blende f/11 - 1.3 sek. Belichtungszeit - ISO 100

herbst8

Blende f/8 - 1/10 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Nebel, Herbst und bunte Blätter

Hier ein paar Fotos von meinem letzten fotografischen Ausflug. Das Gras war klatschnass. Die Füsse irgendwann auch, aber immerhin hatte sich wie vom Wetterbericht angekündigt, etwas Nebel gebildet. Einen kurzen Moment des Schreckens hatte ich, als ich sah das ich eine Speicherkarte daheim vergessen hatte. Die steckte nämlich noch im Kartenleser am heimischen Computer. Zum Glück hat die Kamera zwei Kartenslots und einer davon war mit einer Karte belegt. Zur Not hätte ich noch die kleine Fuji oder zumindest das Handy dabei gehabt, aber das wäre wohl nicht ganz dasselbe. Stattdessen hatte ich die D600, ein 21mm und ein 85mm Objektiv, Stativ, Polfilter und Fernauslöser dabei. Herausgekommen sind diese Fotos.

Herbstfarben 8

Blende f/11 - 1/8 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 2

Blende f/11 - 2 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 1

Blende f/11 - 2,5 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 4

Blende f/11 - 1,6 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 3

Blende f/11 - 2,5 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 7

Blende f/2.8 - 1/80 sek. Belichtungszeit - ISO 1250

Herbstfarben 5

Blende f/11 - 0,8 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbstfarben 6

Blende f/11 - 1 sek. Belichtungszeit - ISO 100

 

Na, habt ihr die Ente auf einem der Fotos entdeckt? Kleiner Tipp: Sie ist auf dem zweiten Foto zu sehen. Den Rest der Fotos gibt es beim nächsten Mal.

Herbst

Im Herbst ist das Licht und besonders das Gegenlicht sehr schön. Der Nachteil am Herbst, es wird schneller finster, und sobald die Sonne weg ist, auch ziemlich schnell kalt. Die Fotos (aufgenommen mit der Nikon D80) stammen aus dem Archiv, da dieses Jahr die Blätter noch ziemlich grün sind. Ich hoffe nur sie fallen nicht schon von den Bäumen bevor sie ihre bunte Pracht zeigen können.

Herbst

Blende f/5 - 1/160 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst2

Blende f/4 - 1/80 sek. Belichtungszeit - ISO 100

Herbst bei ISO 1250

Es sind zwar nicht unbedingt die typischen Herbstfotos von langen Baumalleen und buntem Laub, aber es ist nun mal Herbst und ein anderer Ttitel fiel mir nicht ein. Ich wollte ein paar Fotos an der Alten Donau mit der D80 machen. Ich hatte die Kamera jetzt schon länger nicht mehr benutzt, weil ich mich mehr mit der Fuji beschäftigt hatte. Also Kamera, Stativ und Filter eingepackt, losgefahren, Fotos gemacht. Das Kameradisplay zeigte mir ein paar richtig gute Fotos. Daheim am Rechner fiel mir allerdings sofort auf, das etwas mit den Bildern nicht stimmte. So "schlecht" hatte ich den Sensor der D80 gar nicht in Erinnerung. Ein Blick auf die Metadaten brachte Gewissheit und Schrecken zugleich. Alle Bilder mit ISO 1250 aufgenommen. Ein typischer Anfängerfehler. Naja, rauschen wird ohnehin überbewertet und die verkleinerten Bilder sehen trotzdem gut aus.

Was haben wir aus dem Fehler gelernt?

  1. Vor dem fotografieren immer die Einstellungen kontrollieren. 
  2. Bildrauschen tut nicht weh.

Pir 26102012 14988

Pir 26102012 14982

Pir 26102012 14962

Pir 26102012 14985